Ayahuasca ist ein Prozess

Seminar Reservieren >
„Ayahuasca gibt Ihnen die Kraft in Ihr Unterbewusstsein vorzudringen und die Tür zu dieser verborgenen inneren Welt zu öffnen.„

Ayahuasca ist ein Heilungsprozess, der beginnt, sobald Sie sich dafür entschieden haben mit der Pflanze zu arbeiten. Also bereits bevor Sie zu uns in die Niederlande kommen. Der Prozess wird durch Ihre Intention angestoßen, zu wachsen und die Teile in Ihnen loszulassen die Sie blockieren. Oft wurden diese Emotionen jahrelang unterdrückt und sind nun im Unterbewusstsein verborgen.

Türöffner zu einer verborgenen Welt

Wenn Sie Mutter Ayahuasca um Hilfe bitten, zeigt Sie Ihnen die Teile Ihres Unterbewusstseins, die Sie momentan nicht sehen können. Dies bedeutet, dass Sie in den Wochen vor dem Seminar, bereits unangenehme Situationen oder Gefühle, wie Angst oder Depressionen, erleben können. Dies ist völlig normal und ein entscheidender Teil Ihrer Heilung.

Ayahuasca gibt Ihnen die Kraft in Ihr Unterbewusstsein vorzudringen. Dies ist der Schlüssel, die Tür zu dieser verborgenen inneren Welt zu öffnen. Von den Gefühlen die Ihnen dort begegnen, können wichtige Lektionen gelernt werden, sodass Sie im Alltag nicht von ihnen überwältigt werden. Deswegen ist eine Verpflichtung Ihrerseits notwendig, diese Emotionen fühlen zu wollen auch, wenn sie vielleicht unangenehm sind.

Ayahuasca ist keine magische Pille (oder Gebräu)

Stattdessen ist es eine Gelegenheit mit Unterstützung an sich zu arbeiten. Im Nachhinein besteht die Notwendigkeit, Integrationsarbeit zu leisten, um den Heilungsprozess fortzuführen und die Heilung dauerhaft zu gestalten. Diese Integrationsarbeit kann Ihnen niemand abnehmen. Sie können diesen Prozess auch nicht einfach durchdenken. Es ist ein Prozess des Herzens, indem Sie Ihre Gefühle und Emotionen vollständig erfahren und mit Liebe integrieren.

Die wirkliche Arbeit fängt im Nachhinein an

Der Heilungsprozess endet nicht am Ende des Seminars! Die entscheidende Integrationsarbeit passiert in den Wochen und Monaten danach. Was Sie mit dem Wissen, der möglichen Heilung und den Erfahrungen machen die Sie während des Seminars erhalten haben, bestimmt Ihr wirkliches Wachstum. Deswegen ist die Integration der Lektionen mindestens genauso wichtig wie das Seminar an sich!

Nach dem Ayahuasca-Seminar können Ihnen bereits erste Veränderungen an sich auffallen. Die Welt um Sie herum, kann anders wahr genommen werden. Jetzt wählen Sie den Weg, den Sie, von nun an, beschreiten wollen: Spielen Sie weiterhin eine Rolle, treffen Entscheidungen wie Sie sie zuvor getroffen haben und verlassen sich auf alte Muster? Oder wenden Sie das Gelernte bewusst an und integrieren es in Ihren Alltag?

„Nur durch die Umsetzung der Ayahuasca-Lektionen erreichen Sie wirkliches Wachstum.“
Um den Heilungsprozess optimal zu gestalten, empfehlen wir Ihnen:
  • Nehmen Sie sich viel Zeit für und mit sich (viele Teilnehmer fühlen ein Bedürfnis alleine, in der Natur Zeit zu verbringen).
  • beruhigen Sie Ihren Verstand (mit Meditation, Yoga, Achtsamkeit u.s.w). Essen Sie gesund (viele Teilnehmer eignen sich im Nachhinein, eine vegetarische Lebensweise an).
  • Nehmen Sie sich Zeit zum Reflektieren (Tagebuch führen, schreiben, reden. Alles, was für Sie funktioniert).
  • Achten Sie darauf wem Sie Raum geben (versuchen Sie mehr mit den Menschen Zeit zu verbringen, die Ihnen guttun und die Sie unterstützen; Setzen Sie Grenzen).
  • Schaffen Sie Zeit und Raum für sich, für Dinge die Ihnen Freude bereiten und bei denen Sie sich gut fühlen (Sport, Musik, lesen, kochen, wandern u.s.w.).

Der Heilungsprozess ist am erfolgreichsten, wenn Sie mit vollem Einsatz dabei sind, wenn Sie in der richtigen Umgebung sind und Sie, über den gesamten Zeitraum hinweg, Zugang zu professioneller Unterstützung haben. Da wir aus Erfahrung wissen, welche Auswirkungen der Ayahuasca-Prozess auf das eigene Leben haben kann, geht unsere Unterstützung weit über die eigentlichen Seminare hinaus. Für uns ist die Vorbereitungs– und Integrationsphase ein genauso wichtiger Bestandteil des Prozesses wie die Zeremonien an sich.

Wenn Sie mehr über unser Netzwerk aus professionellen Unterstützern erfahren wollen klicken Sie bitte hier.