Herzlich willkommen im

Acsauhaya

Schamanischen Heilungszentrum

Traditionelle Ayahuasca-Zeremonien,
geführt von unserem peruanischen Meisterschamanen,
in unserem wunderschönen alten Bauernhaus,
inmitten der Natur der Niederlande.

Seminar buchen/Preise >
Ruf mich an >
Ruf mich auf WhatsApp an! >
„Uralter Schamanismus und Pflanzenmedizin aus dem Amazonas direkt vor Ihrer Haustür“

Wichtiges COVID19-Update

In Folge der Beschränkungen für Reisen und Zusammenkünfte im Zusammenhang mit dem COVID19-Virus mussten wir leider diejenigen Retreats verschieben, die von unseren Peruanischen Schamanen hätten geleitet werden sollen (Peru befindet sich derzeit im Lockdown).

Stattdessen bieten wir nun einige exklusive Retreats im kleinen Kreis an (mit nur jeweils 8 Personen und Corona-gesichert!). Es gibt sogar auch die Möglichkeit, für die Dauer des Retreats ein kleines Häuschen auf unserem Gelände zu mieten (ideal für Paare, die sich ein bisschen mehr Privatsphäre wünschen). Die Retreats umfassen Unterbringung, Vollverpflegung mit frisch zubereiteten, vollwertig-veganen Mahlzeiten, Einzel-Gespräche und Gruppen-Gesprächszirkel und 2 Ayahuasca Zeremonien, die von Maestro René Van Der Zouwen geleitet werden.

Retreat-Daten diesen Sommer

2. – 4. October – 3 Tages Heil-Retreat (full)
9. – 11. October – 3 Day Healing Retreat (Full)
16. – 18. October – 3 Tages Heil-Retreat (Full)
23. – 25. October- 3 Tages Heil-Retreat (Full)
31. October – 1. November – 3 Tages Heil-Retreat Full)
6. – 8. November – 3 Tages Heil-Retreat (1 spot available)
13. – 15. November – 3 Tages Heil-Retreat (6 spots available)
27. November – 1. December – 5 Tages Heil-Retreat (Full)
11. – 13. December – 3 Tages Heil-Retreat (6 spots available)
18. – 22. December – 5 Tages Heil-Retreat (Full)
29. January – 2. February – 5 Tages Heil-Retreat (5 spots available)

Kontaktieren Sie uns – wir halten Sie mit Updates zu zukünftigen Retreat-Daten auf dem Laufenden!

Subscribe

* indicates required

Maestro René Van Der Zouwen

Renés Enthusiasmus und sein Engagement, mit der Heilkraft von Ayahuasca Menschen zu helfen, sind mit keinem anderen Europäischen Ayahuasca-Anbieter vergleichbar. Im Jahr 2008 hat er diese heilige Pflanzenmedizin für sich entdeckt – und sie hat sein Leben von Grund auf verändert. Von da an hat René es sich zu seiner Mission gemacht, Ayahuasca seinen Klienten in einem professionellen, sicheren und respektvollem Setting zugänglich zu machen, das geprägt ist von Achtsamkeit und Respekt für die individuellen Bedürfnisse der Gäste.

René hat in Holland hunderte Ayahuasca-Zeremonien geleitet in den letzten 10 Jahren – meistenteils in seinem bekannten Ayacuasca Zentrum Om Mij, das er gegründet hat und in dem er tausende Menschen auf ihrer Reise begleitet hat. Zudem hat er viele weitere Ayahusca Praktiker/innen ausgebildet, beim Aufbau neuer Zentren mitgewirkt und seine Erfahrung und sein Wissen über Sicherheits- und Qualitätsstandards weitergegeben.

Während dieser Zeit ist er auch verschiedentlich in die peruanischen Dschungelgebiete gereist, um sich mit traditionellen Shipibo Schamanen zu verbinden, um von ihnen zu lernen – und sie nach Holland einzuladen und so eine Brücke zu bauen zwischen Südamerika und Europa. In dieser Zeit der täglichen gemeinsamen Arbeit mit diesen traditionellen Ayahuasca Maestros konnte er von der unschätzbaren Weisheit und dem Wissen der Shipibos lernen und wurde selbst von Maestra Doña Asencia Sánchez Canayo vom Shipibo-Stamm initiiert.

Renés Ansatz beim Leiten von Ayahuasca Zeremonien ist einzigartig und das Ergebnis seiner weitreichenden Erfahrung und des Wissens, das er von den traditionellen Shipibo Schamanen empfangen hat. Es geht ihm nicht darum, die Peruanischen Schamanen zu nachzuahmen, sondern stattdessen ihre Weisheit und Energieheilungsmethode nach Europa zu bringen, um ihre Methoden anzupassen an unsere europäischen Bedürfnisse und Ansprüche. Denn wir Europäer leben natürlich ganz anders hier als die Menschen, die ihre ganzes Leben im Amazonas Dschungel verbringen.

In den Zeremonien erschafft René mit seiner starken, stabilen Präsenz einen sicheren energetischen Raum, in dem Sie Ihren Schatten begegnen und auf Ihre innere Reise gehen können – und sich dabei jederzeit sicher und geschützt fühlen können. Er wird manchmal als „der Löwe“ beschrieben: die Energie mit der er Integrität, Mut und ein starkes Herz verkörpert, ermöglicht den Teilnehmer/innen, selbst den nötigen Mut und das Vertrauen zu finden, tief in ihre inneren Schattenwelten hineinzutauchen.

René ist eine bekannte Ayahuasca Autorität in Holland und ist für verschiedene Zeitschriften, fürs Radio und Fernsehen interviewt worden (ein paar Links s.u.). Er arbeitet weiterhin dran, das Wissen um die Wirksamkeit der heiligen Ayahuasca Pflanzenmedizin zu verbreiten und zugänglich zu machen. Dabei ist es sein größtes Anliegen, schützende und verantwortungsvolle Rahmenbedingungen zu schaffen, um seinen Teilnehmer/innen einen energetisch, emotional und körperlich sicheren Schutzraum für ihre inneren Erfahrungen zu ermöglichen..

Er ist integraler Teil der holländischen Ayahuasca Community, einer Gruppe, die daran arbeitet, Sicherheitsstandards für den verantwortungsvollen und geschützten Umgang mir der heiligen Pflanzenmedizin zu schaffen und zu pflegen.

Presse

Besprechung im “Revu” magazine
“Besprechung im naar hethart van de bron”
Besprechung im “Arte TV”

Buchen Sie jetzt Ihren Platz!

Maestro Shurandy Chan Jong Chu

Shurandy Chan Jong Chu ist ein wahrhaft einzigartiger Ayahuasca Maestro – sensibel, mitfühlend und weise ist Shurandy ein im Herzen zentrierter Lehrer innerer Weisheit und der Kraft des Bewusstseins.

Shurandy hat seine Wurzeln im Amazonasbecken und das heilige Wissen ist geradezu in seiner DNA verankert. Er hat hunderte Ayahuasca- und San Pedro-Zeremonien in ganz Europa geleitet (viele davon mit René zusammen) und hat mit Teilnehmer/innen aus der ganzen Welt gearbeitet.

Sowohl aus seiner eigenen Erfahrung als auch aus der von tausenden Menschen, die an seinen Zeremonien teilgenommen haben, hat Shurandy die wahre Bedeutung bedingungsloser Liebe erfahren. Er hat die Fähigkeit entwickelt, die Essenz des Eins- Seins zu sehen, die immer in jeder/m von uns vorhanden ist, egal was das Leben mit uns schon gemacht hat oder wie „kaputt“ manche von uns glauben, dass sie seien.

“Für mich ist Ayahuasca ein Werkzeug, dass unser Bewusstsein auf ein höheres Level anhebt. so dass wir einen besseren Zugang zu unserem Höheren Selbst finden, es ist wie ein Türöffner“, sagt er. Er ist zudem auch in anderen Heilmethoden und in der Trauma-Arbeit geschult und kann dadurch diese Erfahrungen und Fertigkeiten in seine Arbeit mit Ayahuasca integrieren.

“Der wichtigste Unterschied zwischen der Arbeit mit Ayahuasca und anderen Heilmethoden ist das völlige Loslassen der inneren Kontrollmechanismen“, erklärt er. “Wenn wir Ayahuasca erlauben, uns zu heilen, geben wir uns ganz und gar hin – und erlauben einem höher entwickelten Bewusstsein, in uns einzutreten und uns auf eine Reise tiefgreifender emotionaler Reinigung zu geleiten.“

“Der wichtigste Aspekt meiner Rolle als Ayahuasca Maestro ist, dafür zu sorgen, dass jede/r Teilnehmer/in sich vollständig sicher und gesehen fühlen kann und dafür ein heiliges, heilendes Energiefeld zu schaffen in der Zeremonien-Jurte“, sagt Shurandy, der die magische Begabung hat, Menschen dazu zu verhelfen, ihr Herz zu öffnen und weicher werden zu lassen.

Shurandy erkennt die Kraft und die Synergie der Kombination von Arbeit mit Ayahuasca und San Pedro. “Die San Pedro-Zeremonie ist ein großartiges Mittel, um die energetischen und emotionalen Verschiebungen und Veränderungen zu integrieren, die Ayahuasca in uns bewirkt, und dadurch in eine praktische Form zu überführen“, sagt er mit einem Lächeln.

Von vielen wird die San Pedro-Zeremonie als eine gesellige Zeremonien angesehen, in der es hauptsächlich um Austausch und Verbindung innerhalb einer Gruppe geht. Shurandy betont jedoch auch die Wichtigkeit der Schweigens und der Stille bei der Arbeit mit San Pedro.

Shurandy fühlt sich sehr mit dem „großväterlichen Spirit“ verbunden – und mit dem Umstand, dass wertvolle Einsichten nur an einem Ort der Stille erhalten werden können. Daher strukturiert er die Zeremonien dergestalt, dass sie sowohl Raum für individuelle Erfahrung in Stille als auch Gelegenheit für geselligen Austausch bieten.

Book your spot now!